Background Header
Kids
VERANSTALTER
Universität Osnabrück nifbe
KONGRESSPARTNER
Unfallkassen Deutsche Sportjugend Techniker Krankenkasse Richter Spielgeräte GmbH Wir machen mit!
BEWEGUNG UND GESUNDHEIT
G01
Seminar
Dr. Anja Dinter / Prof. Dr. Christina Müller
Gemeinsam für mehr Bewegung

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  Altes Kreishaus/218

Altersgruppe: altersübergreifend
Die Kooperation und Vernetzung von Kindertageseinrichtungen mit einem bewegungsfördernden Umfeld ist eine bedeutsame Aufgabe zur Schaffung einer ganzheitlichen und nachhaltigen Bewegungswelt von Kindern. In diesem Seminar werden Möglichkeiten und gelungene Praxisbeispiele zur Zusammenarbeit mit Familien, Sportvereinen und weiteren Einrichtungen vorgestellt.
G03
Praxisworkshop
Corinne Ferié / Dr. Hans Herbert Langer
Mit (fast) allen Sinnen aktiv

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  Sportzentrum Universität/Große Halle

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Die Wahrnehmungsfähigkeit bei Kindern zu fördern, ist von besonderer Bedeutung, da sie die Grundlage aller Bewegungshandlungen und Voraussetzung für Körper-, Material- und Sozialerfahrungen ist. Im Workshop werden vielfältige Aufgaben zur Sinnesschulung der für die Bewegungsförderung wichtigen Wahrnehmungsbereiche präsentiert, die (nicht nur) für Grundschulkinder motivierend sind.
G04
Praxisworkshop
Corinne Ferié / Dr. Hans Herbert Langer
Lustige Bewegungs- und Laufspiele (auch) für (übergewichtige) Kinder zur Verbesserung der Ausdauer

Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
Ort:  Sportzentrum Universität/Große Halle

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Ausdauertraining kann allen Kindern Spaß machen, wenn es kindgemäß „verpackt“ wird. Im Workshop werden neue Spielideen präsentiert, die es ermöglichen, dass unterschiedlich leistungsstarke Kinder sich miteinander freudvoll bewegen und jedes Kind durch selbstbestimmte Ausdauerbeanspruchung Erfolgserlebnisse erzielt. Die Bewegungsaufgaben vermitteln den Kindern auch schulfächerübergreifende Kenntnisse und werden durch selbst hergestelltes Spielmaterial unterstützt.
G05
Praxisworkshop
Dr. Yoon-Sun Huh
Bewegungsspiele aus aller Welt — unter dem Aspekt interkultureller Bewegungserziehung

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  Schlosswallhalle/Große Halle 1.Hälfte

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Bewegungspiele sind in allen Kulturen zu finden. Die Grundmotive und -ideen sind ähnlich. Sie variieren aber in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen. In diesem Workshop werden verschiedene Spielformen aus anderen Kulturen vorgestellt und erprobt. Neben der Reflexion über die Ursprünge, kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten, werden wir in diesem Workshop neue Variationen und Interpretationen gemeinsam entwickeln.
G06
Praxisworkshop
Prof. Dr. Antonis Kambas / Dr. Fotini Venetsanou
Mit 12.000 Schritten durch Osnabrück

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  Schloss/215

Altersgruppe: altersübergreifend
Bedingt durch die fortschreitende Technisierung unserer Gesellschaft reduziert sich der Bewegungsanteil unserer Kinder und Jugendlichen merklich. Eine bewegte Kindheit ist aber unerlässlich und sollte schon von klein auf beginnen. Nach Angaben der WHO sollten Kinder im Vorschulalter eine Stunde pro Tag bei moderater bis hoher Intensität körperlich aktiv sein, das sind umgerechnet 12.000 Schritte pro Tag. In diesem Seminar werden die TeilnehmerInnen das „Schritte zählen“ beim Spazieren gehen oder Tanzen selbst erfahren.
G07
Seminar
Günter Kaufmann
Wo steht unser Team? – Zeit für Entwicklung!

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  HVZ/B02

Altersgruppe: altersübergreifend
Die Teamuhr tickt ständig. Neue KollegInnen, neue Kinder, neue Herausforderungen. Vieles ist gut- manchmal ist es auch an der Zeit, neue Wege zu gehen. Wichtig dabei ist es, alle KollegInnen mitzunehmen und sich gemeinsam auf den Weg zu einer gesunden Kita mit einer Team- und Organisationsentwicklung zu machen. Vorgestellt werden Möglichkeiten und „Werkzeuge“, um ein gemeinsames (Team-) Verständnis zu entwickeln.
G08
Seminar
Günter Kaufmann
Atemlos durch den Tag?! Bewusstheit und Achtsamkeit bei ErzieherInnen und Kindern entwickeln

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  HVZ/B02

Altersgruppe: altersübergreifend
„Zeit kann ein Monster sein, das den Atem nimmt“ (Marion Gitzel). Die gefühlte Zeit vergeht immer schneller. Die Zeit rast und wir haben häufig das Gefühl der Atemlosigkeit. Höchste Zeit, um inne zu halten, den eigenen Atem wieder spüren zu lernen und einmal tief durchzuatmen.
G09
Seminar
Michaela Kruse-Heine / Peter Keßel
Selbstkompetenz für pädagogische Fachkräfte – eine Basiskompetenz, die gestärkt werden kann?

Zeit: Donnerstag, 03.03.2016, 16:30 Uhr
Ort:  Haus der Jugend/Großer Saal

Altersgruppe: altersübergreifend
Selbstkompetenz wird als Basiskompetenz von pädagogischen Fachkräften betrachtet. Aber was genau macht eine selbstkompetente Person aus? In welchen Situationen macht sich die eigene Selbstkompetenz bemerkbar – für sich selbst und auch für die Kinder, mit denen man im Berufsalltag tagtäglich im Austausch steht? Und kann man diese Selbstkompetenz bei sich selbst stärken? Diese und weitere Fragen sollen im Seminar gemeinsam beantwortet werden.
G10
Seminar
Dr. Verena Popp
Mut zum Risiko – Kinder sich bewegen lassen

Zeit: Donnerstag, 03.03.2016, 16:30 Uhr
Ort:  Haus der Jugend/Kleiner Saal

Wiederholungen:
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
     Ort:  Haus der Jugend/Kleiner Saal
und
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
     Ort:  Haus der Jugend/Kleiner Saal

Altersgruppe: altersübergreifend
Kinder lieben es, hoch hinauf zu klettern, schnell zu rasen, wild herum zu toben. Erwachsenen stockt dabei manchmal der Atem. Oft werden Verbote erteilt unter dem Vorwand der Aufsichtspflicht und aus Angst vor Verletzungen. Risikokompetenz erwirbt man jedoch nur in risikoreichen Situationen! Kinder müssen Wagnisse eingehen, um sich psychisch und körperlich gesund zu entwickeln. Erfahren Sie Grundlegendes zur Aufsichtspflicht und lassen Sie sich anregen, sich mit ihrer persönlichen Grenze zwischen Angst und Mut auseinander zu setzen.
G11
Seminar
Dr. Meike Riedel / Dr. Elke Haberer
Hippo-Kids – ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm mit dem Pferd für Kinder mit Übergewicht

Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
Ort:  Schloss/215

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Übergewicht zählt heutzutage in Deutschland zu einer der häufigsten ernährungsbedingten Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Hippo-Kids ist ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm, welches explizit mit dem Pferd und somit im Setting einer Reitanlage umgesetzt werden kann. In dem Seminar werden erste Ergebnisse und Umsetzungsmöglichkeiten dieser Konzeption vorgestellt.
G12
Seminar
Hermann Städtler
„Einfach bewegen…“: Auf den Alltag kommt es an. Bewegung als Lebensart in Kita und Schule

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  Juridicum/107

Altersgruppe: altersübergreifend
In diesem Seminar wollen wir uns mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: - Können wir Bewegungschancen neu entdecken und wie lassen sie sich in den Alltag integrieren (z.B. durch eine bewegungsaktive Rhythmisierung über den Tag)? - Wie lassen sich hausgemachte Bewegungshemmer in der eigenen Einrichtung enttarnen? - Lassen sich auch Bewegungsgelegenheiten für die pädagogischen Fachkräfte in den Berufsalltag einbauen?

Hier geht's zum Login mit Ihrem Teilnehmerkonto:

Sie haben noch kein Konto und möchten auf dem Laufenden bleiben?

Klicken Sie auf diesen Text und hinterlassen uns Ihre Kontaktdaten!

Jetzt Kontaktdaten hinterlegen und zeitgerecht Informationen zum nächsten Kongress erhalten!

 

AKTUELLES

FOTORÜCKBLICK

Sie finden hier einen Fotorückblick zum Kongress 2016.