Background Header
Kids
VERANSTALTER
Universität Osnabrück nifbe
KONGRESSPARTNER
Unfallkassen Deutsche Sportjugend Techniker Krankenkasse Richter Spielgeräte GmbH Wir machen mit!
ENTWICKLUNGSBEGLEITUNG VON KINDERN UNTER DREI JAHREN
K01
Seminar
Dr. Melanie Behrens
Muster im Alltag — Ästhetische Bildungsprozesse mit Kindern unter drei gestalten

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  Altes Kreishaus/112

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Muster sind überall, sie sind im kindlichen Alltag allgegenwärtig. Wie diese zum Ausgangspunkt einer bewegungsorientiert ausgerichteten Entwicklungsbegleitung von Kindern unter drei Jahren werden können, wird im Seminar praxisorientiert aufgezeigt.
K02
Praxisworkshop
Hans Jürgen Beins
Bewegung und Spiel für die Kleinsten — Psychomotorik für Kinder von 1 bis 4

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  Schloss/E08 Aula

Wiederholungen:
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
     Ort:  Schloss/E08 Aula

Altersgruppe: 0-6 Jahre
Kleine Kinder brauchen genügend Zeit und Raum für lustvolle Bewegung und selbsttätiges Handeln. Auf dieser Basis entwickeln sie eine große Spiel- und Entdeckerfreude. Erwachsene schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Kinder die Welt begreifen und erfassen können. Die psychomotorische Praxis hält tolle Spielanlässe bereit, die auch den Kleinsten viel Bewegungs- und Spielfreude eröffnen. Der Workshop gibt Praxisanregungen und filmische Einblicke.
K03
Seminar
Markus Brand
Kinder unter drei Jahren erobern den Natur-Spielraum – eine Chance zum gemeinsamen Lernen!

Zeit: Donnerstag, 03.03.2016, 16:30 Uhr
Ort:  HVZ/EZ04

Wiederholungen:
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
     Ort:  HVZ/EZ04

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Naturnahe Spielräume bieten für Kinder jeden Alters einzigartige Entwicklungsmöglichkeiten, wir Erwachsenen müssen nur einen Umgang damit finden. Noch zu oft werden Spielbereiche für Kinder unter drei Jahren isoliert und wenig kindgerecht gestaltet, um dem eigenen Sicherheitsbedürfnis zu entsprechen. Gerade Kleinkinder brauchen jedoch sinnesanregende Bereiche und motorische Herausforderungen, um sich auszuprobieren und optimal lernen zu können.
K04
Seminar
Ines Eisenbarth
Bewegte (Lern-) Begleitung von Anfang an!

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  Schloss/213

Altersgruppe: 0-3 Jahre
In diesem Seminar steht die „Haltung“ der pädagogischen Fachkraft in Vordergrund. Wie sieht eine bewegte Begleitung der Kinder aus? Auch geht es um Raumgestaltung: Wie kann der Raum als „dritter Pädagoge“ den selbsttätigen Bildungsprozess der Kinder unterstützen?
K05
Praxisworkshop
Gerburg Fuchs
Lass mich spielen

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  Fabi/Saal

Wiederholungen:
     Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
     Ort:  Fabi/Saal

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Der Workshop lädt ein, das Spielbedürfnis der Kinder aus rechtlicher und entwicklungspsychologischer Perspektive zu erleben. Warum brauchen Kinder uns als Mitspieler und welche Rollen und Aufgaben ordnen sie uns zu? Gemeinsam werden wir nach Antworten suchen, warum das freie Spiel eine zentrale Bedeutung in der Persönlichkeitsentwicklung des Menschen hat. Im Austausch reflektieren wir die eigene Haltung.
K06
Praxisworkshop
Wolfgang Hering
Die feinsten Hits für die Kleinsten

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  Osnabrückhalle/Kongresssaal

Wiederholungen:
     Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
     Ort:  Osnabrückhalle/Kongresssaal

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Mit Rhythmus und Bewegung geht es los. Finger- und Klatschspiele, Kniereiter, einfache Bewegungslieder und Musikangebote begeistern die Kinder. Die Kleinen können sich rhythmisierte Texte besser merken. Mit Versen und Liedern in Kombination mit Bewegung werden spielerisch das Sprachvermögen und die Motorik gefördert. Dabei werden auch musikalische Grunderfahrungen gesammelt. Zum Einsatz kommen altersgemäße Instrumente wie Glöckchen, Rasseln und Klanghölzer.
K07
Praxisworkshop
Cornelia Lohmann
Babys in Bewegung — mit allen Sinnen

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  Schlosswallhalle/Gymnastikraum

Wiederholungen:
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
     Ort:  Schlosswallhalle/Gymnastikraum

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Dieser Workshop bietet eine kurze Einführung in die Entwicklung des Kindes in seinem ersten Lebensjahr. Im Praxisteil werden zahlreiche Bewegungsanregungen, Lieder und Fingerspiele für Babys erprobt sowie ein „Babyparcours“ für Bewegungs- und Sinneserfahrungen vorgestellt.
K08
Seminar
Nadine Madeira Firmino
Die Sprachentdecker machen sich auf die Reise — Bewegungsorientierte Sprachbildung für Krippenkinder

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
Ort:  EW Gebäude/E16

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Neben der Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus der Wissenschaft zur bewegungsorientierten Sprachbildung in der Krippe bietet das praxisorientierte Seminar Anregungen zur Verknüpfung sprachlicher und motorischer Ausdrucksmöglichkeiten. Anhand konkreter Beispiele wird gezeigt, wie Sprachbildung in und durch Bewegung lustvoll, gleichzeitig aber auch strukturiert im Krippenalltag unterstützt werden kann.
K09
Seminar
Dr. Verena Popp
"Mein Porträt" — ressourcenorientiert beobachten und arbeiten in der Tagespflege und Kita

Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
Ort:  Schloss/211

Altersgruppe: 0-6 Jahre
Wie geht es dem Kind in der Tagespflege bzw. in der Kita? Was braucht es, um sich sicher und geborgen zu fühlen und sich gut zu entwickeln? „Mein Porträt“ richtet in erster Linie den Blick auf das Kind, sein Wohlbefinden und seine Engagiertheit. Das Beobachtungs- und Arbeitsinstrument führt pädagogische Fachkräfte ausgehend von den Stärken des Kindes zu passenden Maßnahmen und unterstützt den Austausch mit Kindern und Eltern.
K10
Praxisworkshop
Günter Pütz / Manuela Rösner
"Von 0 auf 36"

Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
Ort:  Juridicum/108

Wiederholungen:
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 15:30 Uhr
     Ort:  Juridicum/108
und
     Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
     Ort:  Juridicum/108

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Der Entwicklungsbegleitung von Kindern unter drei Jahren wird große Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei sollen Entwicklungsverläufe frühzeitig beobachtet und dokumentiert werden. In diesem Workshop werden beispielhaft Beobachtungssituationen zu nachfolgenden Bereichen vorgestellt: Bewegungssteuerung, Hand- und Visumotorik, sprachliche, kognitive sowie emotional-soziale Entwicklung. Die TeilnehmerInnen erhalten hier wichtige Hinweise für die psychomotorische Praxis mit Kindern unter drei Jahren.
K11
Seminar
Eva Schmale
Die selbständige Bewegungsentwicklung, Selbstvertrauen und Offenheit

Zeit: Samstag, 05.03.2016, 10:15 Uhr
Ort:  Altes Kreishaus/112

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Die Grundlagen für eine stimmige Bewegungsentwicklung nach Emmi Pikler sind nicht nur eine wertvolle Basis für die Gesundheit und den Zugang zu den eigenen Fähigkeiten und Entwicklungspotentialen der Kinder, sondern werden zu einem zentralen Bestandteil des Wohlbefindens und Selbstvertrauens. Dieses erleichtert auch gerade Kindern mit Migrationshintergrund sich auf das Fremde und Neue mit Freude einzulassen.
K12
Praxisworkshop
Gabriele Thober
Musikwerkstatt für Kinder unter drei Jahren

Zeit: Donnerstag, 03.03.2016, 16:30 Uhr
Ort:  Möser Realschule/Halle 2

Wiederholungen:
     Zeit: Freitag, 04.03.2016, 10:30 Uhr
     Ort:  Möser Realschule/Halle 2

Altersgruppe: 0-3 Jahre
Von Anfang an lauschen kleine Menschen auf Stimmen, Laute und Töne. Von Anfang an erfreuen sie sich und andere, indem sie sich aktiv daran beteiligen. In diesem intensiven Erleben können sie durch abwechslungsreiche rhythmisch-musikalische Angebote — Lieder, Reime, Verse, Geschichten, Instrumenteneinsatz — angeregt und begleitet werden. Musik und Sprache in Verbindung mit Bewegung und Wahrnehmungsspielen stehen im Mittelpunkt dieses Workshops, die sich als kleine oder größere Bausteine für den Kita-Alltag eignen.

Hier geht's zum Login mit Ihrem Teilnehmerkonto:

Sie haben noch kein Konto und möchten auf dem Laufenden bleiben?

Klicken Sie auf diesen Text und hinterlassen uns Ihre Kontaktdaten!

Jetzt Kontaktdaten hinterlegen und zeitgerecht Informationen zum nächsten Kongress erhalten!

 

AKTUELLES

FOTORÜCKBLICK

Sie finden hier einen Fotorückblick zum Kongress 2016.