Background Header
Kids
VERANSTALTER
Universität Osnabrück
KONGRESSPARTNER
Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesunfallkasse Niedersachsen Unfallkasse Nordrhein-Westfalen Deutsche Sportjugend nifbe Richter Spielgeräte GmbH Techniker Krankenkasse
MIT BEWEGUNG ZUR RUHE KOMMEN - ENTSPANNUNG
E01
Praxisworkshop
Prof. Dr. Wolfgang Beudels
Austoben, Anhalten, Abschalten – Psychomotorische Förderung sog. ADHS-Kinder

Altersgruppe: altersübergreifend
Ausgewählte Praxisbeispiele sollen einerseits zeigen, wie psychomotorische Angebote sog. „AD(H)S-Kinder“ beim Erwerb von Bewältigungsstrategien zur Verbesserung der Wahrnehmung, zur Reduktion von Impulsivität und zum Aufbau von Planungskompetenz wirksam unterstützen können. Andererseits soll deutlich werden, dass gerade Selbstwirksamkeitserfahrungen zu einem positiven Selbstbild beitragen. Zudem werden Ideen und Anregungen vorgestellt, die über komplexe Spielsituationen auf die Überwindung der Isolation der Kinder infolge einer (Fehl-)Diagnose „ADHS“ abzielen.
E02
Praxisworkshop
Kathleen Bornfleth
In der Ruhe liegt die Kraft – Bewegte Entspannung mit Kindern

Altersgruppe: 3-10 Jahre
In einer Zeit, die gekennzeichnet ist von Hektik, Termindruck und Stress, profitieren auch schon Kinder von Momenten des „nichts“ tun. Aber: Kinder entspannen sich anders als Erwachsene. Spielerisch erkunden sie mit oder ohne Materialien ihren Körper, spüren sich selbst und finden heraus, was ihnen gut tut. In diesem Workshop werden kindgemäße Formen der Entspannung sowie vielfältige Entspannungsangebote ausprobiert.
E03
Praxisworkshop
Monika Bücken-Schaal
Mit „Bewegten Geschichten“ zur Ruhe kommen

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Kinder lieben erzählte Geschichten, die fröhlich und kreativ in Bewegung umgesetzt werden. So bieten die „Bewegten Geschichten“ den Kindern Möglichkeiten, ihrem Bedürfnis nach Bewegung nachzukommen. In inem fließenden Übergang schließt sich eine gestaltete Ruhephase an, so dass es den Kindern leichtfällt, sich auf die Ruhe einzulassen. Sie können die Geschichten noch einmal, jetzt als „Kino im Kopf“, entspannt auf der Matte liegend, nacherleben. Die Angebote enthalten Elemente des Autogenen Trainings, der Körperwahrnehmung sowie darauf aufbauende Merksätze.
E04
Seminar
Marita Dobrick
Dem Stress (ent-spannt) auf die Spur kommen! Burn-out bei pädagogischen Fachkräften?!

Altersgruppe: altersübergreifend
Das Seminar soll Wegweiser sein, um neue Pfade im Berufsalltag zu „entdecken“. Es reicht oftmals ein Perspektivwechsel, manchmal bedarf es einiger Fragen, um sich selbst auf positive Gedanken zu bringen. Einfache Übungen und Kurzgeschichten verdeutlichen, wie es gelingen kann, den Berufsalltag mit Kraft und Energie zu bewältigen – bis hin zu einem erholsamen Feierabend. Ziel ist es, weiterzubrennen: „Burn-on“ statt Depression.
E05
Praxisworkshop
Horst Göbel
Fast wie Wakeboard – Motivationsfaktor Airtramp

Altersgruppe: altersübergreifend
Entspannen durch Bewegen: Einmal selbst die Faszination Airtramp erleben passt gut ins persönliche Kongressprogramm. Von Abenteuer bis Entspannung reicht das Angebot für die Selbsterfahrung und macht es nachvollziehbar, dass Kinder begeistert (re)agieren. Ob Übergewicht oder Anorexie, Hyper- oder Inaktivität, das Airtramp lockt alle an. Beispielhaft werden Psychomotorik-Projekte mit Schul- und Fördergruppen beschrieben und Möglichkeiten diskutiert, selbst Airtramp-Initiativen anzustoßen oder umzusetzen.
E06
Praxisworkshop
Birgit Hahnemann
Glücklich fühlen – Kindgerechte Entspannung und Bewegung

Altersgruppe: 0-6 Jahre
Um das Fühlen geht es in kindgerechten Entspannungsspielen häufig. Berührungen, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen, führen nämlich zu Wohlbefinden und Glücksgefühlen. Außerdem lässt sich in ruhigen, bewegungsreduzierten Spielen die Sensorik der Kinder enorm verbessern. Insbesondere der Tastsinn – das Fühlen – profitiert dabei und erhält wichtige Anregungen zur gesunden Entwicklung. Ruhige und bewegte Spiele – beides trägt zur Entspannung bei. Eine Praxissammlung soll Ideen an die Hand geben, die freudvoll und kinderleicht umsetzbar sind.
E07
Praxisworkshop
Peter Keßel
Massagegeschichten für alle Fälle: Ritter, Prinzessin, Star Wars oder Monster AG – die Themen der Kinder aufgreifen

Altersgruppe: 3-10 Jahre
Massagegeschichten helfen den Kindern, zur Ruhe zu kommen. Die Themen der Kinder sollten dabei aufgegriffen werden, damit sie sich auf solche Ruhephasen freuen und einlassen. Da sich diese Themen immer wieder ändern können, werden im Workshop einige kindgemäße Massage-Grundelemente kennengelernt und dann gemeinsam individuelle Geschichten entwickelt. Schrittweise wird die Erfahrung gemacht, dass es nicht so schwer ist, dabei selbst kreativ zu werden.
E08
Praxisworkshop
Caren Leonhard
YogaMotorik® – Das Spiel mit Entspannung und Bewegung

Altersgruppe: altersübergreifend
Voraussetzungen für entspannte Lern- und Spielsituationen sind Wohlbefinden, Leistungsbereitschaft, Konzentration und Kreativität. YogaMotorik® setzt sich aus verschiedenen Bereichen zusammen: Bewegung, Entspannung, Gleichgewicht und Sprache – alles Bereiche, die eine ganzheitliche Entwicklung unterstützen. Mit viel Spaß und Spielideen wird hier ein Konzept vorgestellt, das ruhige wie bewegungsfreudige Kinder gleichermaßen anspricht und begeistert und zu einer gesunden Entwicklungsbegleitung für Kindergarten- und Grundschulkinder beiträgt.
E09
Seminar
Janika Meyer
Bleib locker! – ein Training für Kinder zum Umgang mit Stress

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Auch Kinder sind oft schon im Stress: Schule, Familie und vielfältige Freizeitaktivitäten können sie unter Druck setzen. In dem Seminar sollen Einblicke in das Programm „Bleib locker!“ gegeben werden, welches von der Techniker Krankenkasse (TK) gefördert wird. Neben theoretischen Hintergrundinformationen zum Thema Stressbewältigung werden Übungen selbst ausprobiert. Spielerische Ideen für Bewegungs- und Entspannungsübungen im Alltag kommen also nicht zu kurz. Darüber hinaus werden Möglichkeiten der TKFörderung in der Kita/Schule vorgestellt.
E10
Praxisworkshop
Antje Suhr
Wenn die Stille knistert! Spannende Entspannung in Kita und Grundschule

Altersgruppe: 3-10 Jahre
Spannung zum Entspannen scheint zunächst ein Widerspruch zu sein. Der phantasievolle Ansatz, Kinder im Vorschul- und Grundschulalter (und vielleicht sogar Erwachsene) gerade durch Spannungselemente zur Stille und Entspannung zu motivieren, wird mit den vorgestellten Wahrnehmungsspielen, Liedern und Entspannungsgeschichten demonstriert und erfahrbar gemacht. Alle Ideen sind ohne großen Materialaufwand für den sofortigen Einsatz in der Praxis geeignet.

 

AKTUELLES

SCHIRMHERRSCHAFT 2020

Wir freuen uns außerordentlich, dass Frau Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Schirmherrschaft über den 11. Osnabrücker Kongress "Bewegte Kindheit" 2020 übernommen hat.

Dr. Franziska Giffey

©JescoDenzel

PROGRAMMHEFT

Das Programmheft steht Ihnen hier in digitaler Form zur Verfügung.