Background Header
Kids
VERANSTALTER
Universität Osnabrück
KONGRESSPARTNER
Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesunfallkasse Niedersachsen Unfallkasse Nordrhein-Westfalen Deutsche Sportjugend nifbe Richter Spielgeräte GmbH Techniker Krankenkasse
SINGEN - TANZEN - MUSIZIEREN
M01
Praxisworkshop
Benjamin Ameyibor
Capodrama – eine Verbindung von Capoeira und (Kinder-)Psychodrama?

Altersgruppe: altersübergreifend
Capodrama ist die Synthese aus der Kampfkunst Capoeira und Interventionen aus dem Kinder-Psychodrama in Anlehnung an Jacob L. Moreno. In dem Workshop werden Capoeira Grundbewegungen sowie die Funktion der Musik vorgestellt. Was hat Capoeira, auch ohne große Sprünge zu machen, mit Gravitation zu tun, und warum findet man diese auch in sozialen Gefügen wieder?
M02
Praxisworkshop
Joachim Dölker
Alles im Eimer – Instrumente braucht keiner

Altersgruppe: altersübergreifend
Ein Rhythmus- und Performance-Happening rund um das Thema „Eimer“. Ein Eimer, egal ob Ketchup-, Putz- oder Mülleimer, bespielt mit Löffeln, im Sitzen oder Stehen, ersetzt ein komplettes Schlagzeug. Unisono gespielte oder in Gruppen aufgeteilte Rhythmus-Patterns und Bewegungen mit unterschiedlichen Handlings der Eimer ergeben einen mitreißenden Groove und eine beeindruckende Show.
M03
Praxisworkshop
Joachim Dölker
Groove It! Rhythmustraining mit Biss

Altersgruppe: altersübergreifend
Ein interaktiver Rhythmus- und Bewegungsworkshop, bei dem anhand der Menükarte einer Wurstbude einfache und komplexere Rhythmus-Patterns unisono oder in Gruppen aufgeteilt einstudiert und performt werden. Als Instrument dient der eigene Körper und die Stimme in allen Facetten. Alle erlernten Patterns lassen sich problemlos auf Alltagsgegenstände übertragen und zu einer eindrucksvollen „Pommes mit-Ketchup-Samba“ modifizieren.
M04
Seminar
Ulrike Grell
„Schatzsuche" – Mit Tanz Potenziale entdecken

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Was kann Tanz? Kreatives Lernen über Tanz steht im Fokus des Seminars mit Erfahrungsübungen. Tanz birgt die Chance, sich selbst und den anderen NEU zu entdecken. Frei von schulischen Bewertungskriterien und Organisationsstrukturen ermöglicht Tanz einzigartig Bildung durch Kunst. Tanz lässt uns wachsen, Ausdruck finden, Grenzen überwinden und Körperlichkeit entdecken. Er schafft Verbindung, lässt Gemeinschaft erspüren und Ganzheitlichkeit erfahrbar werden. Diesen Wegen wollen wir im Seminar nachgehen und tänzerisch eigene Erfahrungen dazu sammeln.
M05
Praxisworkshop
Astrid Heinrich
Kreativer Kindertanz für 3-5-Jährige

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Peter und Paul gehen Angeln, wie trägt man Tante Annas Hut? Bewegungsanregungen für Kinder von 3-5 Jahren werden unter dem Aspekt der psycho- und sensomotorischen Förderung durch Musik und Tanz vorgestellt. Kurzgeschichten werden „vertanzt“, um Kreativität und Fantasie anzuregen und das Körpergefühl zu stärken.
M06
Praxisworkshop
Reinhard Horn
Lachen, Singen, Tanzen – singend und bewegt durch das Jahr

Altersgruppe: altersübergreifend
In diesem Praxisworkshop werden Ideen vorgestellt, um das Kindergarten- und Schuljahr singend und bewegt zu gestalten. Dazu gehören Lieder mit vielen Bewegungsideen, die zum Ausprobieren, aber auch zum Lachen, Singen und Tanzen anregen.
M07
Praxisworkshop
Simon Horn (Künstlername herrH)
Watschelnde Pinguine & „Emma, die Ente, die ewig verpennte“. Neue Deutsche Kindermusik, die bewegt!

Altersgruppe: 3-10 Jahre
Kinder lieben Musik und Bewegung, deshalb eignet sich Musik besonders, um Kinder mit Freude in Bewegung zu bringen. Der Workshop bietet zahlreiche Lieder und Übungen für das Singen mit Kindern und für die Entdeckung der eigenen Stimme. Dazu gehören Songs wie „Ich bin ein Pinguin“ und „Emma, die Ente, die ewig verpennte“ sowie zahlreiche Ideen für die direkte Umsetzung in der pädagogischen Praxis.
M08
Praxisworkshop
Christiane Kleinke-Schädler
Einfach lostanzen – rhythmisch, kreativ, bewegt

Altersgruppe: altersübergreifend
Klänge, Rhythmen, Musik als Anlass zu tänzerischen Bewegungen auf der Grundlage einfacher Bewegungsformen, die spielerisch erfahren, erlernt und in freier, kreativer Form erweitert und miteinander verbunden werden, stehen im Mittelpunkt dieses Workshops. Die Entwicklung von Körperbewusstsein, das Sammeln von Bewegungserfahrung in Zeit und Raum sind die Zielsetzung, als methodisches Hilfsmittel werden Farbkarten eingesetzt. Viel Spaß und Freude beim Tanzen „à la carte“.
M09
Praxisworkshop
Norbert Koch
Ukulele – bewegt! Das Zauberinstrument Ukulele kennenlernen

Altersgruppe: altersübergreifend
Musik und Bewegung sind elementar für die Bildung junger Menschen. Warum also nicht dies kombinieren? Zur Begleitung auf einer Ukulele lässt sich wunderbar bewegen. Ukulele spielen ist kinderleicht und ohne jede Vorkenntnis erlernbar. Am Ende des Workshops sollen alle Teilnehmer*innen fünf Lieder auf einer Ukulele begleiten können.
M10
Praxisworkshop
Birgit Lindlage
Mit dem Raumschiff durch die Galaxie – eine musisch-bewegte Reise durch die unendlichen Weiten des Weltalls für Kinder von 3-6 Jahren

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Das Weltall ist für viele Kinder ein spannendes Abenteuer. Mit Musik, Bewegung, Liedern und Tänzen erleben wir die faszinierenden Weiten des Universums und erhalten praxiserprobte Spielanregungen für die ganzheitliche, bewegungsorientierte und musische Auseinandersetzung mit diesem Thema.
M11
Seminar
Prof. Dr. Bernhard Müßgens / Luise Zuther
Rhythmische Zusammenhänge zwischen Musik, Bewegung und Sprache – Ergebnisse aus einer Studie in Kooperation mit einer Grundschule

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Im Vor- und Grundschulalter haben Musik und Bewegung einen fördernden Einfluss auf das Lernen in verschiedenen Bereichen. Koordination ist ein zentraler gemeinsamer Bestandteil sprachlicher und musikalisch-motorischer Lernprozesse. Im Mittelpunkt des Seminars stehen die Fragen: Welche Aspekte der Koordination verbinden Sprache, Musik und Bewegung im Grundschulalter? Wie unterstützen Musik und Bewegung den Schriftspracherwerb?
M12
Praxisworkshop
Susette Preißler
„Singend in Bewegung“ – die Carusos-Initiative des DCV für das tägliche Singen in der Kita

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Keine Musik ohne Bewegung!In jedem Lied steckt ein Groove, den Kinder spontan erfassen und in Bewegungen umsetzen. Der Workshop vermittelt Methoden, wie wir diese positive Energie nutzen können für mehr Spaß am Singen und das Entstehen musikalischer Erlebnisse. Dazu werden wir an Beispielen aus dem „Carusos“-Liederbuch Lieder mit Bewegung gestalten. Über gebundene und freie Bewegung führt unser Weg zu Tanz, Bodypercussion und einfachem Instrumentalspiel auf perkussiven Instrumenten.
M13
Praxisworkshop
Peter Schindler
INTERNATIONALE Kinderlieder – Kulturelle Vielfalt im Kindergartenalltag

Altersgruppe: 3-10 Jahre
Ein Bienenlied aus der Türkei? Ein Müllerlied aus Frankreich? Ein Grashüpferlied aus Russland oder ein Elefantenlied aus Spanien? Dieser Workshop gibt einen Einblick in die Vielfalt der Musik, Sie lernen Lieder aus anderen Kulturkreisen und in anderen Sprachen kennen. Die „neuen“ Lieder geben frische Impulse für Ihren bisherigen Liederschatz, Sie können sich am Ende auf Chinesisch ein Frohes Neujahr wünschen oder auf Schwedisch singend von der Sonne träumen.
M14
Praxisworkshop
Prof. Dr. Fredrik Vahle
Baumelbaum und Zauberhände. Bewegte Lieder und Übungen

Altersgruppe: 3-10 Jahre
Sprache ist im Wesentlichen ein Bewegungsphänomen, hat aber auch immer wieder etwas mit Stille, geistiger Vertiefung und Musik zu tun. Um diese Dimensionen zu verbinden, braucht es Erlebnisse mit Liedern und Übungen.
M15
Praxisworkshop
Dr. Fotini Venetsanou
Folkloretanz spielend lernen

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Traditionelle Tänze sind nicht veraltet und müssen auch für kleine Kinder nicht langweilig sein. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen ein neues spielerisches Lernkonzept für Folkloretänze kennen. Durch Dramatisierung, Spiel-Lieder und Rhythmusbausteine werden die Kinder mit Freude und Spaß tanzen lernen und gleichzeitig Kreativität und soziale Kompetenzen entwickeln.
M16
Praxisworkshop
Suzanne Voss
Klingend durch den Frühling – mit Musik, Bewegung und Klanggeschichten

Altersgruppe: altersübergreifend
Klingend den Frühling erleben, die Natur klingen lassen: 
Mit Tanz, Musik und Bewegung wird eine Frühlingsgeschichte gestaltet und erlebt.

 

AKTUELLES

SCHIRMHERRSCHAFT 2020

Wir freuen uns außerordentlich, dass Frau Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Schirmherrschaft über den 11. Osnabrücker Kongress "Bewegte Kindheit" 2020 übernommen hat.

Dr. Franziska Giffey

©JescoDenzel

PROGRAMMHEFT

Das Programmheft steht Ihnen hier in digitaler Form zur Verfügung.