Background Header
Kids
VERANSTALTER
Universität Osnabrück
KONGRESSPARTNER
Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesunfallkasse Niedersachsen Unfallkasse Nordrhein-Westfalen Deutsche Sportjugend nifbe Richter Spielgeräte GmbH Techniker Krankenkasse
WAHRNEHMUNG UND BEWEGUNG - MIT ALLEN SINNEN DIE WELT ERFAHREN
W01
Seminar
Annelie E. Adler
Die Körpersprache der Kinder verstehen

Altersgruppe: altersübergreifend
Nur wenn wir Kenntnis darüber besitzen, wie Kinder sich körperlich normal entwickeln, in welchem Alter sie welche Körperhaltung einnehmen sollten, können wir in Krippe, Kita und Schule erkennen, wie es dem Kind geht, was es uns mit seiner Körper-(Fehl)-Haltung mitteilen kann und wie wir Fehlentwicklungen frühzeitig entgegenwirken. Welche Rolle dabei die Geburt, WSBlockaden und frühe Beziehungsstörungen spielen und warum Computerspiele keine Lösung bieten soll in dem Seminar vermittelt werden.
W02
Praxisworkshop
Dr. Nicola Böhlke
Alle(s) in Schwung bringen! Kinder erleben das Schwingen auf vielfältige Art und Weise

Altersgruppe: 3-10 Jahre
Schwingen und Schaukeln sind reizvolle Bewegungserlebnisse, bei denen durch das Wechselspiel von beschleunigendem Fallen und Schwerelosigkeit intensive Sinneswahrnehmungen ausgelöst werden. Spielerisch üben sich Kinder dabei in Körperbeherrschung, Orientierungs- und Gleichgewichtsfähigkeit sowie Kraft. Im Workshop werden vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten des Schwingens und Schaukelns für Kindergarten, Grundschule und psychomotorische Fördergruppen aufgezeigt und in der Praxis erprobt.
W03
Praxisworkshop
Corinne Ferié
Kindgemäße Wahrnehmungs- und Entspannungsspiele

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Wahrnehmungs- und Entspannungsspiele können Konzentration und Entspannung bewirken und dazu beitragen, dass die Kinder zur Ruhe kommen, insbesondere auch dann, wenn zuvor lebhaftere Aktivitäten durchgeführt wurden. Im Workshop werden für Grundschulkinder geeignete Spielformen wie Stille-, Konzentrations-, Entspannungsübungen, Massagen, Traumreisen als Einzel-, Partner- und Gruppenübungen vorgestellt und ausprobiert. Sie haben zum Ziel, dass Körper und Geist zur Ruhe kommen und dass sich die Kinder erholen können, um dadurch neue Kraft zu sammeln.
W04
Praxisworkshop
Dr. Florian Hartnack
Capoeira mit Kindern. Mit Kampf und Tanz zum Miteinander

Altersgruppe: 6-10 Jahre
Der brasilianische Kampftanz Capoeira ist gekennzeichnet durch die Verbindung von Kampf und Musik, welche im spielerisch-tänzerischen Miteinander ihren Ausdruck finden. Aufbauend auf dem Grundschritt und einigen wenigen Kampftechniken können sich alle Capoeiristas mit ihren eigenen Stärken entsprechend ihren individuellen Voraussetzungen einbringen. Der spielerische Kampftanz mit einem Partner ermöglicht damit vielfältige Selbst- und Fremdwirksamkeitserfahrungen.
W05
Praxisworkshop
Tanja Krug / Stefanie Asmus
Abenteuer Luftballon – Themenstunden rund um den Luftballon

Altersgruppe: 3-10 Jahre
In allen Übungen und Spielen dieses Workshops steht der Luftballon im Fokus. Durch eine zur Themenstunde passenden Erzählung entstehen imaginäre Bilder. Diese lassen die Kinder Abenteuer erleben, und sie sind freudig motiviert, die verschiedensten Spiele und Übungen auszuprobieren. Wirkungsvoll zeigt sich der Luftballon im Umgang mit lebhaften Kindern. Er bietet durch seine verlangsamte Flugeigenschaft die Möglichkeit zur Entschleunigung.
W06
Seminar
Nadine Matschulat
Ganz oder gar nicht? Mit allen Sinnen entdecken – Bildungsvorgänge verstehen

Altersgruppe: 3-6 Jahre
Menschen verfügen über ein differenziertes Sinnessystem, welches ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten des Verhaltens bereitstellt. Bei jeder kindlichen Aktivität werden Sinneserlebnisse und Erfahrungen miteinander verknüpft. Welche Bedeutung hat also die Wahrnehmung für die Bildungsprozesse des Kindes? In diesem Seminar wird die Notwendigkeit einer ganzheitlichen Entwicklungsbegleitung vorgestellt und aufgezeigt, wie eine Unterstützung im Kita-Alltag anhand ausgewählter Lernbereiche umgesetzt werden kann.
W07
Seminar
Ricarda Menke
Sinn-voll im Kitaalltag – Wahrnehmungsförderung und Sensorische Integration kompakt

Altersgruppe: 0-6 Jahre
In einer anregenden Mischung aus Praxis und Theorie nähern wir uns in diesem Workshop mit allen Sinnen den menschlichen Wahrnehmungsprozessen und deren Bedeutung für Entwicklung und Verhalten. Doch was passiert, wenn die „Sensorische Integration“ nicht richtig funktioniert? Und wie können wir Kinder mit Schwierigkeiten in diesen Bereichen im Kita-Alltag unterstützen? Praxisnah werden wir Beispiele diskutieren und bewegungsorientierte Angebote entwickeln.
W08
Praxisworkshop
Günter Pütz
Die „neuen“ Abenteuer der kleinen Hexe – Bewegung und Wahrnehmung beobachten, beurteilen und fördern

Altersgruppe: 3-6 Jahre
„Die Abenteuer der kleinen Hexe“ ist ein Beobachtungsverfahren, das aus 24 Aufgaben besteht. Mit deren Hilfe soll das Bewegungsverhalten und die Wahrnehmungsfähigkeit 4-7-jähriger Kinder beobachtet und beurteilt werden. Mittlerweile liegen dem Beobachtungsverfahren umfangreiche praktische Erfahrungen aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern zugrunde. In diesem Workshop werden wir die Aufgaben praktisch erarbeiten, so dass die Teilnehmer*innen die notwendigen Informationen zur Umsetzung in die eigene Praxis mitnehmen.
W09
Praxisworkshop
Iris Vollstedt
Kleine Wahrnehmungsspiele im Unterricht – Laute und Wörter/Mengen und Zahlen

Altersgruppe: 6-10 Jahre
In diesem Workshop wird vorgestellt, wie kognitive Lernanreize mit Wahrnehmungsimpulsen in spielerischer Form verbunden werden können. Kleine Spiele wie „Zahlen klopfen“, „Hör genau“ oder „Formen-Parcours“ sind schnell einzusetzen und motivieren Kinder, Mengen und Zahlen sowie Laute und Wörter kennenzulernen.
W10
Praxisworkshop
Eva Zurmühlen
Die Welt da draußen mit allen Sinnen neu entdecken – Psychomotorische Spiele für den Außenbereich, Wald und Wiese, Straße und Hof

Altersgruppe: altersübergreifend
Wir werden in diesem Workshop die Welt draußen mit unseren Sinnen erfahren. Es werden viele Beispiele für psychomotorische Spiele vorgestellt, die schnell mit Kindern umsetzbar sind. Immer wieder werden verschiedene Sinneskanäle angesprochen, um die Wahrnehmung zu fördern. Wir brauchen weder Halle noch Bewegungsraum, sondern nutzen und entdecken die Bereiche im Freien, die zur Verfügung stehen.

 

AKTUELLES

SCHIRMHERRSCHAFT 2020

Wir freuen uns außerordentlich, dass Frau Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Schirmherrschaft über den 11. Osnabrücker Kongress "Bewegte Kindheit" 2020 übernommen hat.

Dr. Franziska Giffey

©JescoDenzel

PROGRAMMHEFT

Das Programmheft steht Ihnen hier in digitaler Form zur Verfügung.